Technik für Live-Stream-Gottesdienste - Spenden erbeten

Seit einigen Wochen feiern wir Livestream-Gottesdienste, weil wir uns nicht mehr treffen dürfen. Unser Angebot wird sehr gut angenommen. Auch wenn die Landesregierung jetzt Gottesdienste in der Kirche wieder erlaubt und das Presbyterium überlegt, wann und unter welchen Bedingungen diese auch in unserer Nicolai-Kirche wieder gefeiert werden, möchten wir auch diese Gottesdienste dann live ins Netz stellen. Anfangs hatten wir uns die technische Ausstattung hierfür geliehen, mittlerweile haben wir sie selbst angeschafft, da abzusehen ist, dass es noch länger dauern kann, bis wir Gottesdienste tatsächlich wieder in der Form und mit der Personenzahl wie vor der Corona-Krise erleben werden. Die Anschaffungen sind natürlich mit Kosten verbunden. Wir haben für neue Kameras, Tontechnik, einen Videomixer und diverses Zubehör 5.925,- € ausgegeben. Dafür wurden uns bereits 1.000,- € an Spenden zur Verfügung gestellt. Das Presbyterium fragt nun, ob Sie sich an den Kosten der Technik für die Übertragung der Gottesdienste nicht auch mit einer Spende beteiligen möchten. Selbstverständlich bekommen Sie dafür eine Zuwendungsbestätigung. Bitte überweisen Sie Ihre Unterstützung auf das Konto der Ev. Kirchengemeinde Halver mit der IBAN DE81 4585 0005 0000 3915 81 und geben Sie dabei den Verwendungszweck „Halver, Technik Livestream“ sowie Ihren Namen und vollständige Anschrift an.

Bezüglich der Frage, wann in unserer Gemeinde wieder Präsenzgottesdienste gefeiert werden, hat das Presbyterium in seiner Sitzung am 27.04.2020 eine Arbeitsgruppe gebildet. Diese hat den Auftrag, ein Hygienekonzept zu erarbeiten und sich auch Gedanken über die Umsetzung und die Rahmenbedingungen zu machen.
Sobald wieder Gottesdienste in der Nicolai-Kirche gefeiert werden, wird dieses über alle bekannten Medien mit den entsprechenden Informationen veröffentlicht.