Partizipation der Kinder

Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, sich entsprechend ihrem Alter und ihrer Entwicklung an der Planung und Gestaltung des pädagogischen Alltags, bei Projekten, Feiern und Festen, Aufgaben, Regeln etc. zu beteiligen. Weiterhin können die Kinder eigene Ideen, Interessen und Sorgen in Gesprächskreisen  äußern. Durch die Mitbestimmung der Kinder im Alltag der Kindertages-einrichtung erfahren sie, dass sie etwas bewirken können und es sich lohnt, sich für etwas einzusetzen. Dies fördert die Selbstständigkeit und Selbst-bestimmung der Kinder und führt zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung.

 

Partizipation der Eltern

Unsere Tageseinrichtung versteht sich mit ihrem Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag als Partner für Eltern und Familien. Wir betrachten die Partizipation der Eltern als Bereicherung und nutzen die sich daraus ergebenden Chancen. Wir möchten die Kompetenzen der Eltern nutzen und ihnen die Möglichkeit bieten, diese in den Kindergartenalltag einzubringen (Backen, Tanzen, Beruf vorstellen, kreative Fähigkeiten mit den Kindern teilen). Um die Eltern in unsere Projekte mit hineinzunehmen, dokumentieren wir diese, indem wir Fotos, gebastelte Bilder sowie Lieder, Fingerspiele etc. in den Flurbereichen vor den Gruppen aushängen.